:: Über uns

Das Frauen- und Mädchengesundheitszentrum MEDEA e.V.

Hauseingang ...ist das einzige Frauengesundheitszentrum in Sachsen.

 

Seit 20 Jahren sind wir im Bereich der Gesundheitsförderung und -beratung von Frauen und Mädchen tätig. In unserer Arbeit verbinden wir gesundheitliche Themen mit dem geschlechtsspezifischen und psycho-sozialen Lebensweltkontext von Mädchen und Frauen. Dabei ist die Stärkung der gesundheitlichen Eigenkompetenz wesentliches Ziel.
Dafür stellen wir fundierte und umfassende Informationen zur Verfügung.

 

Wir greifen aktuelle gesundheitspolitische Themen auf und bieten dazu Vorträge und Beratungen an. Ergänzend dazu finden Kurse und Seminare zur gesundheitlichen Prävention statt.

 

Alle Frauen, die sich für uns und unsere Arbeit interessieren, Lust auf Gespräche und Austausch haben oder andere Frauen kennen lernen möchten, laden wir donnerstags zu unserem Frauenfrühstück ein.

 

Für Mädchen bieten wir Veranstaltungen im Bereich Sexualpädagogik, Gewaltprävention und Gesundheitsförderung an. Unsere Themen sind u.a. Liebe, Partnerschaft, Geschlechterrollen, Sexualität, Pubertät, Körperwahrnehmung, Gewalt, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung (WenDo). Auf Anfrage kommen wir mit diesen Angeboten gern in andere Einrichtungen.

 

Das FMGZ MEDEA e.V. finanziert sich durch Mitfrauenbeiträge sowie Spenden und wird langfristig gefördert durch:
  • die Gleichstellungsbeauftragte für Frau und Mann der Landeshauptstadt Dresden
  • die Gleichstellungsbeauftragte der Landesdirektion Sachsen
  • das Sozialamt der Landeshauptstadt Dresden
  • und das Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden
Bei allen FörderInnen und SpenderInnen möchten wir uns für ihre Unterstützung bedanken.